Info!

Leontraining bei

"Welt der Wunder"

Bericht über das Geiselverhaltenstraining

von Leontraining.

Klick unten auf YouTube für den Bericht.

Täter Opfer Polizei

Leontraining in der KOMMANDO

Einzelhandel

Das Einzelhandelsgewerbe lebt von einem hohen Kundenaufkommen und viel umgesetzter Ware. Somit befindet sich immer ein Bargeldbestand in den meist nicht weiter gesicherten Geschäften. Daher werden Einzelhandelsläden häufig Opfer von Raubüberfällen. Darüber hinaus sieht sich der Einzelhandel in großen Filialen oder Shopping Malls mit massengerichteter Gewalt wie Amoklagen, Bombendrohungen oder terroristischen Angriffen konfrontiert. Leontraining schult daher Ihr Kaufhaus in der Bewältigung komplexer Lagen wie Bombendrohungen oder Amokläufen und erarbeitet individuelle Verhaltensmaßnahmen für die Angestellten der Geschäfte. Auch Evakuierungsmaßnahmen sowie die professionelle Krisenkommunikation mit den Kunden in einem solchen Fall werden thematisiert.

 

Ferner trainiert Leontraining Ihr Geschäft im Umgang  mit Raubüberfällen. Die Angestellten sollen in einer solchen Bedrohungssituation handlungs- und reaktionsfähig bleiben, um den Überfall bestmöglich zu „managen“. Tatanreizbietende Gelegenheiten für einen solchen Gewaltvorfall lassen sich durch eine Risikoanalyse des Objekts bereits im Vorfeld reduzieren. 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Haben Sie noch Fragen an uns?

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.