Info!

Leontraining bei

"Welt der Wunder"

Bericht über das Geiselverhaltenstraining

von Leontraining.

Klick unten auf YouTube für den Bericht.

Täter Opfer Polizei

Leontraining in der KOMMANDO

Airports

Ein Flughafen sieht sich als Infrastruktureinrichtung mit öffentlich zugänglichen und ungeschützten Bereichen sowie zutrittseingeschränkten Arealen mit zahlreichen Bedrohungen konfrontiert. Geschäfte, Restaurants, Hallen und Terminals machen den Flughafen zu einem oft unübersichtlichen und schwer kontrollierbarem Gebilde, weshalb er auch im Fokus terroristischer Aktivitäten steht. Die Art und Weise der Tatbegehung kann mannigfaltig sein und lässt sich nicht auf ein einziges Szenario einschränken. Daher sollte man sich auf die unterschiedlichen Bedrohungen vorbereiten und individuelle Handlungs- und Verhaltensmaßnahmen trainieren.

 

Leontraining schult Ihr Personal u.a. im Verhalten beim Auffinden eines sprengstoffverdächtigen Gegenstandes sowie in  verhaltensorientierter Eigensicherung bei gewalttätigen Angriffen und Auseinandersetzungen von Flugreisenden sowohl am Boden als auch im Flugzeug selbst. 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Haben Sie noch Fragen an uns?

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.